Tag der Menschen mit Behinderung in Straubing

In Bayern gibt es fast 70.000 Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf. Doch echte Inklusion ist vielerorts noch Zukunftsmusik – es fehlt an Personal, Geld und Zeit. Anlässlich des heutigen Internationalen Tags der Menschen mit Behinderungen fordert der Bayerische Lehrer- und Lehrerinnen-Verbands deshalb mehr Geld von der Staatsregierung für die Umsetzung der Inklusion. In Straubing haben sich am Mittwoch hunderte Menschen mit Behinderungen für ihre Rechte stark gemacht – gelebte Inklusion inklusive. Quelle: Donau TV