Stellenabbau bei Siemens: 450 Stellen sollen in Fürth gestrichen werden

Siemens will sich in Fürth verkleinern. In den kommenden Jahren sollen rund 450 Stellen gestrichen werden. Die betroffenen Mitarbeiter seien laut IG Metall bereits informiert. Thomas Jung, Fürther Oberbürgermeister, bedauert die Pläne des Unternehmens. Generell sieht er den Standort in der Breslauer Straße aber nicht gefährdert. Momentan arbeiten rund 2500 Mitarbeiter bei Siemens in Fürth. Neben den Stellenstreichungen in Fürth will sich Siemens auch in Amberg verkleinern.