Starkbieranstich: Verbal-Watschn für die Ingolstädter Lokalprominenz

Wenn sich in Ingolstadt alles versammelt, was Rang und Namen hat, um sich freiwillig ein paar ordentliche Verbal-Watschn einzufangen, dann ist Starkbierzeit.

Am 3. März war es wieder so weit: Knapp 200 geladene Gäste waren beim Starkbieranstich in der Schanzer Rutschn mit dabei. Und einige davon hatten definitiv nicht viel zu lachen. Denn Fastenprediger Florian Erdle war wie gewohnt in Höchstform…

Quelle: intv