SpVgg Greuther Fürth: Euphorie nach dem Derbysieg

Die SpVgg Greuther Fürth hat das 262. Derby gegen den 1. FC Nürnberg in einem extrem schwachen Spiel mit 1:0 gewonnen und war am Ende der verdiente Sieger.

Den Siegtreffer erzielte Robert Zulj. In der Tabelle hat das Kleeblatt den Club nun hinter sich gelassen.

Dementsprechend gut war die Stimmung heute beim Training der Fürther.

Quelle: Franken Fernsehen