Sprachschule für Flüchtlinge

Die Asyl- und Flüchtlingsproblematik bleibt in Bayern in aller Munde.

Erst letzte Woche sind zum Beispiel im Landkreis Straubing-Bogen 57 Flüchtlinge aufgegriffen worden. Orientierungslos waren sie entlang der A3 umhergeirrt. Unter ihnen auch viele Minderjährige. Immer mehr unbegleitete Jugendliche kommen nach Bayern. Im Landkreis Regensburg sind es aktuell 85, sie bekommen hier Hilfe und werden fit gemacht für ein Leben in Deutschland.

Los geht’s natürlich mit einem Sprachunterricht.