SPD und CSU erläutern Absage des politischen Aschermittwochs

Nach einem der schwersten Zugunglücke der letzten Jahrzehnte in Bayern am gestrigen Faschingsdienstag bei Bad Aibling wurden die politischen Aschermittwochsveranstaltungen von allen Parteien kurzfristig abgesagt.

Vertreter der SPD und der CSU haben die Beweggründe für die Absage genauer erläutert.

Quelle: TRP1