SEK-Einsatz in Nürnberg: Mann wirft Gasflasche von Hochhaus

Großeinsatz am Nürnberger Plärrer am Neujahrstag: Die Einsatzkräfte rückten mit Helikopter, SEK, Feuerwehr und Notarzt an.

Was war passiert: Mehrere Notrufe gingen bei der Polizei ein, dass jemand Gegenstände aus einem Hochhaus wirft und wirre Parolen ruft. Bei den Gegenständen handelt es sich um Paletten und auch um eine Gasflasche. Ein an der Ampel stehendes Fahrzeug wird getroffen, die Insassen leicht verletzt.

Beim Versuch einer Festnahme des Mannes droht dieser vom Hochhaus zu springen. Erst nach Stunden konnte er zur Aufgabe überredet werden. Nun ermittelt die Polizei wegen versuchten Totschlags.

Quelle: Franken Fernsehen