Schwerer Verkehrsunfall – Junger US-Soldat stirbt

Ein junger Amerikaner ist bei einem Verkehrsunfall bei Freihung ums Leben gekommen. Ein mit vier US-Soldaten besetzter PKW war in der Nacht zum Samstag auf der B299 unterwegs.

Der Wagen kam nach einem Überholvorgang rechts von der Fahrbahn abkam und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Ein Insasse verstarb noch am Unfallort.

Zwei weitere Soldaten wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Grund für den Unfall waren laut ersten Ermittlungen der Polizei Alkoholeinfluss und überhöhte Geschwindigkeit.

Quelle: OTV