Schulsystem in Bayern: Zukunft von G8

Der ehemalige Ministerpräsident Edmund Stoiber drückte es einst durch, obwohl es praktisch die wenigsten wollten: das 8-jährige Gymnasium.

Viele sind seit Bestehens des G8 der Meinung, dass das Gymnasium zur Lernfabrik verkommen ist und dass Schüler keine Zeit mehr für die persönliche Entwicklung haben.

Nach für viele zähen 13 Jahren könnte damit aber bald Schluss sein. In München wird demnächst die Entscheidung fallen, wie es mit den Gymnasien in Bayern weitergeht.