Schnelles Internet für ganz Bayern

Handy, privater Laptop, der Computer im Büro…ohne Internet geht heute nichts mehr. Aber so sehr es uns hilft und uns Zeit spart, so sehr ärgern wir uns auch darüber, wenn es einmal länger dauert, bis eine Seite geladen ist. Doch gerade in vielen ländlichen Regionen ist das „schnelle Internet“ noch nicht angekommen. Wie rasch der Breitbandausbau vorangeht, darüber informierten gestern Experten bei einem Themenabend in Windischeschenbach.

Schnelles Internet für Bayern ist auch ein Anliegen, das von der bayerischen Staatsregierung mit 1,5 Milliarden Euro unterstützt wird. Seit Juli läuft das neue Breitbandförderprogramm. Der Themenabend dazu war für Bürger und Kommunalpolitiker der Landkreise Tirschenreuth und Neustadt an der Waldnaab. Dort hatten die Vertreter der Kommunen auch die Möglichkeit, Anliegen zu äußern. (ab)