Rock im Park 2016 in Nürnberg startet

Auf dem Nürnberger Zeppelinfeld ist in den letzten Tagen und Wochen ein Gelände entstanden, das der Größe einer Kleinstadt entspricht. Über 20 Kilometer Bauzaun, 700 Toiletten und über 3000 Crew-Mitglieder. Die Rede ist natürlich von Rock im Park!

Gestern konnten sich die ersten Festival-Besucher schon die besten Zeltplätze sichern und heute ging es dann richtig los! Auch wenn das Wetter nicht wirklich mitspielt – die Stimmung ist grandios! Davon konnte sich unser Reporter heute direkt vor Ort überzeugen.

Und die Besucher lassen sich so einiges einfallen, um die Tage und Nächte am Festivak zu verbringen…

Quelle: Franken Fernsehen