Queen Elizabeth bedankt sich in Coburg für den Weihnachtsbaum

Der 21. April ist in Großbritannien nicht irgendein Tag – es ist der Geburtstag Ihrer Majestät Queen Elisabeth II. Normalerweise wird man ja an seinem Geburtstag beschenkt – doch in unserem Fall verschenkt die Queen etwas. Das Geschenk geht nach Oberfranken, nach Coburg besser gesagt. Es ist ein offizielles Dankesschreiben.

Wir erinnern uns: „A Christmas-Tree for the Queen“, ein Christbaum für die Königin – das war die große Aufgabe im letzten Jahr. Tatsächlich sorgte die 12 Meter hohe Nordmanntanne für leuchtende Augen bei den Besuchern von Schloss Windsor. Und auch die Queen war offensichtlich amused.