Prozessauftakt gegen „Autobahnsniper“

11.08.2014 – Heute hat der Prozess gegen den sogenannten Autobahnsniper vor dem Würzburger Landgericht begonnen. Über Jahre hinweg trieb der LKW Fahrer aus dem Rheinland sein Unwesen auf Autobahnen in ganz Deutschland. Er schoss mit Pistolen auf andere Laster, vermutlich über 700 mal. Jetzt ist er unter anderem wegen versuchten Mordes angeklagt. Quelle: TV touring