Prozess in Regensburg: Mann soll Aslybewerber mit Machete attackiert haben

Im vergangenen Oktober stürmte ein betrunkener Mann eine Asylbewerberunterkunft in Kelheim.

Mit dabei hatte er eine 84 cm lange Machete. Nur durch das heldenhafte Eingreifen eines Asylbewerbers konnte schlimmeres verhindert werden.

Seit heute muss sich der Mann vor dem Gericht in Regensburg verantworten.

Quelle: TVA Ostbayern