Prostituierten-Morde in Nürnberg: Angst in der Rotlichtszene vor einem Serienmörder

Treibt in Nürnberg ein Serienmörder sein Unwesen?

Bei Morden an zwei Prostituierten vermutet die Polizei einen Zusammenhang. Seither geht in der Rotlichtszene die Angst um.

Ist es wirklich EIN Täter und wird er wieder zuschlagen? Diese Fragen will die Polizei gerade mittels einer Sonderkommission klären. Zudem versucht der Verein „Kassandra“ – eine Anlaufstelle für Prostituierte – seinen Schützlingen zu helfen.

Wir fassen die aktuellen Entwicklungen zusammen.

Quelle: Franken Fernsehen