Passau: Unwetterschäden und ihre Folgen

Es waren nur wenige Stunden, die die Bürger des Landkreises Passau aber wahrscheinlich noch Jahre beschäftigen werden. Die Unwetterfront vergangene Woche hat in ganz Bayern und im angrenzenden Österreich Schaden in Millionenhöhe angerichtet. Tausende Bäume wurden umgeknickt oder aus dem Boden gerissen.

Franz Meyer, Landrat des Landkreises Passau und sein Stellvertreter Raimund Kneidinger sprechen von „Veränderungen des Landschaftsbildes in manchen Landkreisteilen“, die noch Jahre und Jahrzehnte spürbar sein werden. Die wichtigsten Fakten nun für Sie zusammengefasst.