Ostbayern in 100 Sekunden vom 12.09.2017

Die Meldungen des Tages aus Regensburg und der Region Ostbayern kompakt in 100 Sekunden vom Dienstag, 12. September 2017:

  • Fall Wolbergs: Die Verteidiger des vorläufig suspendierten Regensburger Oberbürgermeisters Joachim Wolbergs haben vom Gericht eine Fristverlängerung bis 31. Oktober erhalten, um eine Stellungnahme abzugeben.
  • Erster Schultag: Die Ferien sind vorbei – In Bayern müssen rund 1,7 Millionen Schüler und mehr als 100.000 Lehrer wieder zur Schule!
  • Besuch von Papst Benedikt in Regensburg jährt sich zum 11. Mal.