Onlineprojekt „Buch der Erinnerung“ – Bayerns Fußball gedenkt der NS-Opfer

Der Bayerische Fußballverband und die Initiative „Nie Wieder – Erinnerungstag im Deutschen Fußball“ haben das Onlineprojekt „Buch der Erinnerung“ vorgestellt.

In dem virtuellen Gedenkbuch werden Hintergründe und Lebensgeschichten von während der NS-Zeit verfolgten und ermordeten Mitgliedern der bayerischen Fußballfamilie erläutert. Das Projekt wurde in der evangelischen Versöhungskirche in der KZ-Gedenkstätte in Dachau vorgestellt. Bewusst heute am 9. November, dem Jahrestag der Reichsprogromnacht 1938.

Quelle: muenchen.tv