Oktoberfest 2016: Halbzeitbilanz von Polizei und Bundespolizei

Nach gut einer Woche Wiesn haben Polizei und Bundespolizei eine Halbzeitbilanz zum Oktoberfest gezogen.

Auf dem Festgelände gab es bisher weniger Körperverletzungen, weniger Maßkrugschlägereien und weniger Taschendiebstähle.

Insgesamt kamen aber auch weniger Besucher aufs Oktoberfest. Das lag an den ersten vier verregneten Tagen.

Quelle: muenchen.tv