Oberfranken: 6 Monate altes Baby stirbt nach Frontalcrash

Wenn bei den Feuerwehren der Notruf mit dem Stichwort „LKW-Unfall“ eingeht, dann versetzt das die Einsatzkräfte sofort in allerhöchste Alarmbereitschaft.

Wenn dann auch noch Kinder in einen solchen Unfall verwickelt sind, rückt die Mannschaft immer mit gemischten Gefühlen aus. Die Bilder, die sich den Einsatzkräften am gestrigen Mittwoch (03. Januar) auf der Bundesstraße B303 bei Marktrodach (Landkreis Kronach) boten, werden die Retter sicher nicht so einfach verarbeiten können.

Nach dem Frontalzusammenstoß eines Lkw mit einem Citroen starb in der Nacht zum Donnerstag ein sechs Monate altes Baby. Die Mutter und der zweijährige Sohn erlitten leichtere Verletzungen, der Trucker einen Schock.

Quelle: TV Oberfranken