Oberfranken: 17-jähriger Asylbewerber vergewaltigt 43-Jährige in Strullendorf

Am Samstagabend (11. März) wurde ein 43-jährige Frau in einer Fußgängerunterführung am Bahnhof von Strullendorf (Landkreis Bamberg) vergewaltigt. Der mutmaßliche Täter ist ein 17-jähriger Somalier aus einer nahegelegenen Asylunterkunft. Nach bisherigen Ermittlungen drohte er der Frau an, sie umzubringen. Anschließend zwang er sie gegen ihren Willen zum Geschlechtsverkehr.

Dazu eine Stellungnahme von Peter Müller, Pressesprecher beim Polizeipräsidium Oberfranken…

Quelle: TVO