Nürnberger Familienbericht : Zu wenig Betreuungsplätze

Zu wenig Betreuungsplätze und zu hohe Mieten – das ist das Ergebnis des ersten Nürnberger Familienberichts. Die Grundlage des Berichts lieferte eine Umfrage des Sozialreferats bei Familien aus Nürnberg. Brennpunkte sind dabei vor allem der knappe Wohnraum, aber eben auch die geringe Zahl an Betreuungsplätzen für Kinder. So decken zum Beispiel die Hort und Krippenplätze in der Noris nicht einmal 40 Prozent des Bedarfs.