Nürnberg: Premiere des Joseph Vilsmaier Films „Bayern – sagenhaft“

In keinem anderen Bundesland identifizieren sich die Leute so intensiv mit ihren Traditionen wie in Bayern.

Feste und Bräuche gehen oft auf uralte Sagen und Legenden zurück. Von der Lederhose bis zum Ochsenrennen: Der Münchner Regisseur Joseph Vilsmaier hat sich in seinem neuesten Dokumentarfilm mit verschiedensten Brauchtümern aus seiner Heimat beschäftigt. Gestern feierte „Bayern – sagenhaft“ Premiere in Nürnberg.

Quelle: Franken Fernsehen