Nürnberg: Großbrand verursacht Millionenschaden

Großbrand verursacht Millionenschaden in Nürnberg Boxdorf. In der Nacht zum Sonntag stand eine enorme Rauchsäule über dem Stadtgrenze zwischen Nürnberg und Fürth. Im Industriegebiet Schmalau ist ein Gebäude mit Reinigungsgeräten ausgebrannt. Durch die hohen Temperaturen fiel sogar die Dachkonstruktion teilweise ein.Die Feuerwehren aus Nürnberg und Fürth konnten den Großbrand ohne weitere Probleme löschen. Nach einer Stunde hatten sie die Flammen unter Kontrolle. Mehrere Anwohner mussten von der Polizei aus angrenzenden Gebäuden evakuiert werden, verletzt wurde aber niemand. Laut Angaben der Polizei entstand an dem Gebäude ein Sachschaden in Millionenhöhe. Die Brandursache ist noch unklar.

 

Quelle: Franken Fernsehen