Nürnberg bewirbt sich als Austragungsort für die EM 2024

Es ist ein Traum für die Stadt Nürnberg, Austragungsort bei der Fußball-Europameisterschaft 2024 zu sein. Und der Traum rückt näher…

Am vergangenen Dienstag (11. April) wurden die Anforderungskriterien des Deutschen Fußball-Bundes offengelegt.

Bürgermeister Christian Vogel sieht in dem Katalog kein Ausschlusskriterium für die Bewerbung und ist zuversichtlich, alle Bedingungen erfüllen zu können.

Die größte Herausforderung bis 2024 sei, freies WLAN im kompletten Stadion zu garantieren.

Nun möchte die Stadt gemeinsam mit dem 1. FC Nürnberg einen Plan erstellen, um sich bis zum 12. Juni bewerben zu können. Im September wird der DFB dann bekannt geben, welche Städte im Rennen sind.

Quelle: Franken Fernsehen