Nürnberg: 28-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Kollission mit Linienbus

Am Samstagvormittag (4. März) kam in Nürnberg ein 28 Jahre alter Motorradfahrer ums Leben.

Er hatte das Rotlicht einer Ampel übersehen und prallte mit einem Linienbus zusammen.Trotz Reanimationsversuchen verstarb der junge Mann noch an der Unfallstelle. Sein 30 -jähriger Beifahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: Franken Fernsehen