Neue Vorstände bei Audi?

Das Vorstandskarussell bei Audi dreht sich wieder: Ende Juli wurde bekannt, dass vier der sieben Vorstände ihren Schreibtisch räumen müssen. Medien berichten jetzt bereits von möglichen Nachfolgern.

Demnach könnte Wendelin Göbel neuer Personalchef bei Audi werden. Göbel ist derzeit VW Generalsekretär und gilt als enger Vertrauter des VW-Chefs Müller. Neben ihm könnten mit Alexander Seitz für Finanzvorstand Axel Strotbek und Bram Schrot für Vertriebschef Dietmar Voggenreiter zwei weitere VW-Männer folgen. Audi-Produktionsvorstand Hubert Waltl könnte nach Berichten des Donaukurier von Peter Kössel abgelöst werden. Der leitet das Audiwerk im ungarischen Györ. VW und Audi wollten sich zu den Berichten nicht äußern und sprachen von Spekulationen.

Quelle: intv