Neuburg: Thailändischer Massagesalon überfallen

Ein Großaufgebot der Polizei war gestern Nachmittag (15.12.2016) in Neuburg an der Donau im Einsatz – der Grund: In der Innenstadt wurde die Inhaberin eines thailändischen Massagestudios überfallen.

Ein noch unbekannter Täter hatte die Frau mit einer Metallstange bedroht – die Herausgabe der Tageseinnahmen erzwungen. Der Räuber flüchtete zu Fuss, die schnell eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief am Abend ergebnislos.

Quelle: intv