Neonazi-Organisation „Freies Netz Süd“ verboten

23.07.2014 – Am Mittwoch hat das bayerische Innenministerium das Verbot der Neonazi-Organisation „Freies Netz Süd“ bekannt gegeben. Das „Freie Netz Süd“ habe die aggressiv-kämpferischen verfassungsfeindlichen Bestrebungen der 2004 verbotenen „Fränkischen Aktionsfront“ an deren Stelle weitergeführt, so hieß es in der Begründung.