Nachtschicht beim Kriminaldauerdienst

Sie haben täglich mit schweren Delikten wie Mord, gefährlicher Körperverletzung oder Vergewaltigung zu tun: Die Beamten des Kriminal-Dauerdienstes, kurz KDD.

Als eine Art „Feuerwehr der Polizei“ kommen sie dann zum Einsatz, wenn die Kollegen der Fach-Dienststellen im Feierabend oder Wochenende sind.

Dann übernehmen Sie bei ungeklärten Todesfällen die Untersuchung der Leiche, stellen Beweise sicher und leiten alles zur Ermittlung weiter. Wir haben ein Team des KDD eine Nachtschicht lang begleitet.