Nach Terroranschlägen: Gesetzesvorschläge zur Verschärfung des EU-Waffenrechts

Als Reaktion auf die Terroranschläge von Paris hat die EU Gesetzesvorschläge zur Verschärfung des Waffenrechts in Europa vorgelegt. Es müsse verhindert werden, dass Waffen in die Hände von Terroristen fallen – so EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.

Die Verschärfung des Waffenrechts würde auch Jäger, Sportschützen und Waffensammler treffen. Wir haben uns in der Region Ingolstadt umgehört.

Quelle: intv