Nach Randale im Relegationsspiel: Polizei in München fahndet nach 1860-Anhängern

Das Relegationsspiel des TSV 1860 München gegen Jahn Regensburg vom 30. Mai diesen Jahres beschäftigt die Polizei auch noch nach 2 Monaten.

So genannte „Fans“ hatten, nachdem der Abstieg abzusehen war,  Sitzschalen und andere Gegenstände aufs Spielfeld geworfen und Polizisten verletzt.

Nun fahndet die Polizei öffentlich nach diesen Randalierern.

Quelle: muenchen.tv