Nach Massenpanik in Disco: Stadt Vohenstrauß stellt Strafantrag gegen DJ

Sie sollte eine lustige Feier werden, doch sie endete in einer Katastrophe: Die Single-Party in der Stadthalle in Vohenstrauß hat für einen DJ jetzt ein Nachspiel. Denn er sprühte den Inhalt eines Feuerlöschers in die tanzende Menschenmenge. 450 Leute verließen panikartig die Halle, mehr als 30 wurden verletzt und mussten ins Krankenhaus. Jetzt stellte die Stadt Vohenstrauß Strafantrag.