Nach GroKo-Sondierungen: SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen bezieht Stellung

Bei der SPD wird ein Parteitag am kommenden Sonntag entscheiden, ob es Koalitionsverhandlungen mit der Union zur Neuauflage der Großen Koalition geben soll. SPD-Chef Martin Schulz muss in den kommenden Tagen in den eigenen Reihen für Zustimmung werden, und das ist alles andere als leicht.
Vorallem die Parteilinken und Vertreter der Jusos fordern das sofortige Aus für eine mögliche Neuauflage GroKo.

Wir haben mit der bayerischen SPD-Spitzenkandidatin für das Ministerpräsidentenamt, Natascha Kohnen, über die Sondierungen gesprochen.

Quelle: muenchen.tv