Nach Brückenunglück in Unterfranken: Aufräumarbeiten haben begonnen

Das Brückenunglück von Schraudenbach. Am 15. Juni war ein 40 Meter langes Bauteil der neuen Schraudenbachtalbrücke eingestürzt. Eine Person kam dabei ums Leben, zahlreiche wurden verletzt.

Nach wie vor wird unter Hochdruck nach der Unfallursache gesucht. Jetzt beginnen jedoch bereits die Aufräumarbeiten.

Quelle: TV touring