Nach Amoklauf in Würzburg: Neue Erkenntnisse zur Bluttat

Auch zwei Tage nach der Bluttat eines 17-jährigen Afghanen in einem Regionalzug bei Würzburg ist das Entsetzen und die Verunsicherung der Menschen zu spüren.

Unterdessen gehen die Ermittlungen zum Täter weiter, und auch Debatten um Asylpolitik und Sicherheit bei der Bahn werden laut.

Wir fassen den aktuellen Stand der Erkenntnisse über die Bluttat zusammen.

Quelle: TV touring