Nach Amokdrohung an oberfränkischer Schule: Kompetenter Umgang mit sozialen Medien

„Das ist mein Amoklauf, ich lösch euch alle aus.“

Diese WhatsApp-Statusmeldung ist am vergangenen Dienstag (11. Oktober) im oberfränkischen Selb im Landkreis Wunsiedel als Androhung eines Amoklaufs an der Dr-Franz-Bogner-Schule gewertet worden und löste einen Großeinsatz der Polizei aus. (wir berichteten)

Wie im Nachgang betont wurde, bestand für die Schüler der Schule keine Gefahr. Dabei könnte der Satz selbst nur ein mutmaßliches Zitat eines Songtextes sein.

Das wirft schnell die Frage auf: „Was darf ich in sozialen Medien posten und was nicht?“ – oder anders formuliert: „Wie kompetent sind Jugendliche im Umgang mit Facebook, WhatsApp und Co.?“ Wie fragten Schülerinnen der 11. Klasse des Reinhard-Gymnasiums in Hof und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut Detlef Weich.

Quelle: TV Oberfranken