Nach Abstieg: Quo vadis, TSV 1860 München?

Es war die bitterste Stunde des TSV 1860 München seit Jahrzehnten.

Nach der 0:2 Niederlage im Relegations-Rückspiel gegen den SSV Jahn Regensburg sind die Löwen nur noch drittklassig.

Der Abend in der Allianz Arena war sowohl ein Offenbarungseid der Mannschaft als auch der einiger Fans, die kurz vor Schluss Gegenstände und Sitzschalen auf den Platz warfen. Das Spiel musste unterbochen werden.

Doch wie geht es weiter beim TSV? Am Tag nach dem Abstieg gibt es fast ausschließlich Fragezeichen: Was macht Investor Ismaik? Droht sogar der Sturz in die 5. Liga?

Wir waren an der Geschäftstelle der Löwen und haben uns umgehört.

Quelle: muenchen.tv