Mutter und zwei Kinder tot: Familiendrama in Oberfranken

Ein Tragödie hat sich am vergangenen Dienstag (7. Februar) in Kirchenehrenbach im Landkreis Forchheim zugetragen. In einem Einfamilienhaus entdeckten Polizei und Feuerwehr drei Leichen – eine Frau und zwei Kinder. Zuvor hatten Nachbarn aufgrund einer Rauchentwicklung den Notruf verständigt.

Sofort schießen in der 2.300-Einwohner Gemeinde die Spekulationen hoch: Hat hier ein erweiterter Suizid stattgefunden? Die Polizei hält sich dazu anfangs bedeckt und ermittelt mit Hochdruck am Ort des Geschehens.