Münchner Oktoberfest: Gedenken an Wiesn-Attentat 1980

Heute auf den Tag genau vor genau 37 Jahren hat das Münchner Oktoberfest den wohl schwärzesten Tag seiner Geschichte erlebt.

Am späten Abend des 26. September 1980 explodierte am Haupteingang der Wiesn eine Rohrbombe. 13 Menschen starben, über 200 wurden verletzt, viele davon schwer.

Die Trauer ist bis heute gegenwärtig. Heute wurde dem Anschlag gedacht.

Quelle: muenchen.tv