Münchner Kriseninterventionsteam zurück aus Südfrankreich

Am Münchner Flughafen sind heute die Mitarbeiter des Münchner Kriseninterventionsteams KIT gelandet, die an der Absturzstelle der Germanwings Maschine in den südfranzösischen Alpen im Einsatz waren. Die ehrenamtlichen Helfer kümmerten sich dort um die Angehörigen der Opfer des Flugzeugunglücks. Am Münchner Flughafen schilderten sie heute Ihre Erlebnisse und Eindrücke.