München: Öffentliche Fahndung nach einem Messerstecher

Die Polizei in München ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdeliktes. Am U-Bahnhof Frankfurter Ring meldete sich ein Mann beim Rettungsdienst mit einer blutenden Wunde in der Schulter.

Ein Mann hatte ihm nach seinen Angaben von hinten in die Schulter gestochen. Die Polizei sucht nuch mit Fotos aus der Überwachungskamera nach dem Mann.

Quelle: muenchen.tv