München: Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes flüchtet mit 1 Mio Euro aus Geldtransporter

Ein Mitarbeiter eines Münchner Sicherheitsdienstes hat am Donnerstag (24. August) in München einen Geldtransporter in der Blumenau entführt und ist mit über 1 Mio Euro getürmt.

Der 26-jährige Serbe Rijad K. mit Wohnsitz in Dachau ist weiterhin auf der Flucht.

Wir haben mit dem Pressesprecher der Münchner Polizei über den Fall gesprochen.

Quelle: muenchen.tv