München: Kostenexplosion für zweite S-Bahn-Stammstrecke

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat mitgeteilt, dass das Kabinett nun erst Mitte 2016 über eine Realisierung des Milliardenprojektes Zweite S-Bahn-Stammstrecke in München entscheiden will. Münchens OB nannte diese Ankündigung eine „Zumutung“.

3,1 Milliarden Euro für die 2. Röhre

Derweil schießen die Kosten für das Projekt durch die Decke. Staatsregierung und Bahn sprechen inzwischen schon von 3,1 Milliarden Euro. Dass die 2. Stammstrecke frühestens in neun Jahren in Betrieb gehen könnte, dürfte aber auch für alle S-Bahn-Fahrgäste ein Schlag ins Gesicht sein.

Quelle: muenchen.tv