München: Glockenspiel im Rathaus beinahe abgebrannt

Um ein Haar wäre eine der Touristenattraktionen in München den Flammen zum Opfer gefallen.

Am vergangenen Samstag (10. Februar) hat ein Haustechniker eine Rauchentwicklung am Glockenspiel im Rathaus festgestellt.

Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Quelle: muenchen.tv