München: Geistig verwirrter Mann versucht Tankstelle anzuzünden

Es ist Dienstagabend (7. Juli), 23 Uhr:

Ein wohl geistig verwirrter Mann versucht, eine Tankstelle in der Leopoldstraße in München in Brand zu setzen. Nur der schnellen Reaktion eines Tankwarts ist es zu verdanken, dass es nur zu einem kleinen Feuer und zu keiner Brandkatatstrophe gekommen ist.

Quelle: muenchen.tv