München: Frau stürzt ins Gleisbett und wird von U-Bahn überrollt

Tragischer Unfall am U-Bahnhof Basler Straße in München:

Wie die Polizei mitgeteilt hat, ist dort bereits am Freitagnachmittag eine Frau in den Gleisbereich gestürzt und von einer U-Bahn überrollt worden. Sie erlitt einen Herzstillstand und schwerste Verbrennungen an Rücken und Ellbogen. Die Frau konnte reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die Aufnahmen der Überwachungskameras zeigen, wie die Frau mit gesenktem Kopf unterwegs war. Möglicherweise hatte sie auf ein Smartphone geschaut.

Unfälle aufgrund von Ablenkung durch Smartphones nehmen immer mehr zu. Deshalb testet die Stadt Augsburg nun sogar Bodenampeln, um die Smartphone-Nutzer auf einfahrende U-Bahnen aufmerksam zu machen.

Quelle: muenchen.tv