Modellbauaffäre: Christine Haderthauer immer stärker unter Druck

29.08.2014 – Für Staatskanzleichefin Christine Haderthauer wird die Luft immer dünner. Die SPD Landtagsfraktion hat am Freitag zwei unabhängige Gutachten vorgestellt, die belegen sollen, dass Haderthauer rechtlich gesehen in der Zeit als sie bereits Sozialministerin war auch noch Mitgesellschafterin in der umstrittenen Modellbaufirma Sapor gewesen sein soll. Die Opposition wiederholte heute auch noch einmal Ihre Rücktrittsforderung an Christine Haderthauer. Quelle: muenchen.tv