Mittelfränkischer Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote im Juni weiter gesunken

Es geht weiter aufwärts am mittelfränkischen Arbeitsmarkt. Die Zahl der Arbeitslosen ist so niedrig wie seit 20 Jahren nicht mehr.

So waren im Juni in Mittelfranken nur 39.922 Menschen ohne Arbeit – rund 1300 weniger als im Vormonat. Und auch die Stadt Nürnberg verbessert sich. Hier liegt die Arbeitslosenquote bei 6,4 Prozent. Eine Verbesserung um 0,6%-Punkte im Vergleich zu 2015.

Damit ist nun die Stadt Hof mit einer Arbeitslosenquote von 6,8 % bayerisches Schlusslicht.

Quelle: Franken Fernsehen