Ministerpräsident Host Seehofer besucht Katastrophengebiet in Simbach am Inn

Mit Gummistiefel durchwatete am der bayrische Ministerpräsident Horst Seehofer am vergangenen Samstag (04.06.) die vom Unwetter betroffenen Orte im Landkreis Rottal Inn.

In Simbach am Inn machte er sich ein umfangreiches Bild von den katastrophalen Schäden die dort das Hochwasser angerichtet hat. Den Bewohnern versprach er rasche und unbürokratische Hilfe.

Wir haben den Besuch des Ministerpräsidenten begleitet.

Quelle: TRP1